Neues vom TV

Jahreshauptversammlung 2019

des TV Freudenberg am 05.04.2019

 BK11877bk TV 2
Mitglieder: 1026
Wahlen:
Wiedergewählt wurden Jens Pfeiffer (2. Vorsitzender), Andrea Keuter (2. Kassiererin), Karin Heuser (2. Schriftwartin), Sonja Kalke (Beisitzerin), Ingo Reppel (Beisitzer), Stefan Krämer (Sozialwart), Rüdiger Debus (Gerätewart), sowie die 3 Spartenleiter Sören Leopold, Vera Waffenschmidt und Manfred Leiseder. Als neuer Jugendwart wurde Fabio Ostermann gewählt. Als stellvertretender Jugendwart wurde Benjamin Schneider neu gewählt. Weiterhin gehören dem Vorstand an: Jonas Ostermann (1. Kassierer), Rolf Lindenschmidt (1. Schriftführer), die Beisitzerinnen Patricia Rudischhauser und Katja Goerke, Britta Krämer (Pressewartin). Das Amt des 1. Vorsitzenden bleibt weiter unbesetzt, aber das Vorstandsteam steht zusammen und fängt die Arbeit gemeinsam auf. Verabschiedet aus dem Vorstand wurde die langjährige Jugendwartin Katharina Schüren, die für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand. In ihrer 9-jährigen Amtszeit organisierte und realisierte Sie regelmäßige Veranstaltungen im Kinder- und Jugendbereich. Ebenso war Sie längere Zeit als Übungsleiterin der Gruppe „Mädchen in Bewegung“ aktiv.

 BK11865bk

Rückblick:
In den über 30 Abteilungen gab es zahlreiche sportliche Erfolge, auch der gesellige Faktor kam nicht zu kurz. In Berichten von Jens Pfeiffer und Sören Leopold wurde dies verdeutlicht. Ein Dank geht an alle Vorstands- und Turnratsmitglieder, Trainer/Übungsleiter und alle, die den Verein finanziell, mit Rat und Tat oder auf sonstige Weise unterstützt haben.

Ausblick:
Neben einer Vielzahl von sportlichen Aktivitäten (u.a. Gillerbergfest und NRW-Landesturnfest) werden auch 2019 wieder einige Veranstaltungen durchgeführt. Ein Highlight wird die 3-tägige Festveranstaltung vom 06. bis 08. September anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums sein. Infos hierzu und weitere Informationen/Termine werden auf der vereinseigenen Homepage www.TV-Freudenberg.de veröffentlicht.
Finanzen:
Kassierer Jonas Ostermann stellte einen stabilen Finanzhaushalt vor und konnte von einem positiven Jahresabschluss berichten.

Paul Schreiber Judo-Bezirksmeister

Mit einer Goldmedaille und drei Mal Bronce im Gepäck kehrten die Freudenberger Judoka der Jugend U15 und U 18 von den Bezirksmeisterschaften zurück.

Paul Schreiber vom TV Freudenberg, der in der U18 seine Gewichtsklasse -90 kg dominierte erkämpfte sich in Herne am vergangenen Wochenende den Bezirksmeistertitel. Er qualifizierte sich damit für die Westdeutschen Meisterschaften, die am 16.02. in Herne stattfinden. Begleitet wird er von Julian Weßling, der in der Klasse -66 kg auf sich aufmerksam machte. In seinem ersten Jahr in dieser Altersklasse verlor er nach einem gewonnenen Auftaktkampf gegen den späteren Sieger Konstantin Antipin vom TV Wickede, konnte sich dann aber in der Trostrunde durch 3 gewonnene Kämpfe auf den dritten Rang vorkämpfen. Zu den Westdeutschen der U15 am 10.03. in Dormagen qualifizierten sich die Drittplatzierten Linus Schreiber ( -55 kg) sowie seine Zwillingsschwester Theres Schreiber (+63 kg).

Sechsmal Gold für den TV Freudenberg

IMG 3413

 

Bei den Südwestfalen-Meisterschaften der Judo- Jugend U15 und U18 sowie einem Turnier für die U10 konnten sich alle startenden Freudenberger Judoka für die in Kamen am kommenden Wochenende stattfindenden Bezirksmeisterschaften qualifizieren.

Weiterlesen

Crossminton

Der TV – Freudenberg beabsichtigt 2019 auf der Tennisanlage im Gambachtal eine
"Crossminton – Abteilung" mit 2 Spielfelder zu gründen.
Hast Du bereits Erfahrung in dieser Sportart und möchten sich schon bei der Gründung mit einbringen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Für den 18./19.Mai ist ein Tag der offenen Tür geplant!

Weiterlesen

TV-Freudenberg unterstützt Lena

IMG 20181210 175805

Auch dieses Jahr haben die „Dienstags-Turnerinnen" des TV Freudenberg bei ihrem Weihnachtswichteln Geld gesammelt um die Familie Lingansch aus Freudenberg, deren 4 Jahre alte Tochter Lena Maria an einer unheilbaren Muskelerkrankung ( SMA ) Lleidet, zu unterstützen. Lena Maria kann weder alleine sitzen oder laufen, kann sich nur mit einem Spezial-Rollstuhl fortbewegen und braucht rund um die Uhr Betreuung durch ihre Familie. Da dieser Rollstuhl nicht in ihr jetziges Auto passt, benötigen sie ein größeres Fahrzeug.
Wer Lena Maria unterstützen möchte kann dies gerne tun bei der
Deutschen Muskelstiftung Bank für Sozialwirtschaft
Konto 8739000 BLZ 66020500 IBAN DE 11660205000008 739000 BIC BFSWDE33KRL
Verwendung: LENA

Copyright © linkemann.de    IMPRESSUMDATENSCHUTZ